Jeder von uns

Beschreibung

"Jeder von uns" ist eine partizipative Soundperformance im öffentlichen Raum. Es geht um Alltagsgeräusche - eine fallende Wasserflasche, U-Bahn-Geräusche, Klappern von Schlüsseln und vieles weitere. Diese Geräusche sind draußen überall zu hören, aber wie werden sie eigentlich wahrgenommen? Und welche Verbindungen gibt es zwischen unseren eigenen Geräuschen und denen der anderen? Die Performance beschäftigt sich mit genau diesen Fragen und der übergreifenden Frage, was man eigentlich von anderen lernen kann bzw. wie man anderen helfen kann, die in der gleichen Welt leben und die gleichen Geräusche hören und vielleicht sogar gar nicht so andere Fragen und Gedanken haben als man selbst. Die taiwanesische Performerin Ching-Ying Hsieh hat gemeinsam mit dem BlueScreen Ensemble des Blauschimmel Ateliers eine Sound-Performance mit diesen Alltagsgeräuschen entwickelt.

Zielsetzung

Geräusche des Alltags hört jede und jeder gleichermaßen. Es können also auch alle Menschen gleichermaßen an dieser Performance mitmachen und teilhaben, egal ob musikalisch vorerfahren oder nicht. Das Projekt schärft das Hinhören. Das ist in vielen Situationen des Lebens hilfreich, nicht nur beim Musikhören, sondern auch im Alltag. Geräusche können zu Rhythmen und Klängen werden, es kann aus einfachen Mitteln Musik entstehen, die jede und jeder versteht.

Beteiligte

Kooperationspartner/Förderer
klangpol - Netzwerk neue Musik Nordwest, Oldenburgische Landschaft
Teilnehmer/-innen
BlueScreen Ensemble des Blauschimmel Ateliers, Publikum
Team
Jochen Fried (Leitung), Ching-Ying Hsieh (Leitung/Sound Design), Blauschimmel Atelier.

Weiterführende Links

Medien

YouTube

Inhalte von YouTube laden

Mit dem Laden des Inhaltes stimmen Sie den Nutzungsbedingungen des Anbieters zu.