HYGGE

Dein Lieblingsplatzkonzert

Beschreibung

Schaff dir deinen eigenen Lieblingsplatz im Konzertsaal! Bei HYGGE gibt es keine Stühle, kein Podium, keine Etikette. Du bringst dir deine Yogamatte, Lieblingsdecke, dein Zelt, Lieblingskissen, Lieblingskuscheltier, dein Sofa oder deine Hängematte mit. Und lässt dich in deinem ganz eigenen Kosmos von der Musik in die Schwerelosigkeit beamen. Musik und Atmosphäre werden verwoben und lassen HYGGE zum besonderen Konzerterlebnis werden.

Zielsetzung

Was kann Klassische Musik heute? Das Orchester im Treppenhaus arbeitet seit einigen Jahren an einem erweiterten Konzertbegriff, um neue Zielgruppen (insbesondere junge Erwachsene) zu erreichen. Mit spielerischem Forschungstrieb untersuchen die Musiker*innen die Grenzen der LIve-Situation Konzert, öffnen Türen zu neuen Hörerlebnissen, intimen Momenten und überraschenden Inhalten. Das Format Hygge zielt darauf ab, die oft hemmenden Barrieren eines Konzerthauses (Kleidung, Verhaltensmuster, teurer Eintritt, unbequeme Stühle etc.) durch eine lockere und ungezwungene Atmosphäre zu ersetzen und Klassische Musik bzw. Neue Musik für alle Menschen zugängig zu machen.

Beteiligte

Kooperationspartner/Förderer
Stiftung Niedersachsen
Team
Thomas Posth (Künstlerische Leitung), Cássia Lopes (Tanz), Finja Schlake, Tabea Küppers (Projektleitung), Amely Preuten, Moritz Ter-Nedden, Anne Harer (Orchestermanagement)

Weiterführende Links

Medien

YouTube

Inhalte von YouTube laden

Mit dem Laden des Inhaltes stimmen Sie den Nutzungsbedingungen des Anbieters zu.