Stiftung Jugend Musiziert Niedersachsen

Die Stiftung Jugend musiziert Niedersachsen hat sich zum Ziel gesetzt, musikalische Spitzenbegabungen insbesondere aus Niedersachsen zu fördern. Voraussetzung ist das erfolgreiche Abschneiden beim Landes- und Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“. In dieser Phase brauchen viele der hoch motivierten Jugendlichen Hilfe bei der Beschaffung besserer Instrumente; sie möchten gern Kammermusikensembles gründen, es fehlen aber Mittel für die Finanzierung der fachlichen Betreuung oder Reisekosten. Hier und in vielen anderen Fällen sucht die Stiftung zu helfen. Sie organisiert darüber hinaus Meisterkurse und Konzerte oder gibt Zuschüsse für ihren Besuch.

Jährlich vergibt die Stiftung Jugend musiziert Niedersachsen den Preis „Note um Note“ der Sparda-Bank Hannover-Stiftung in drei Kategorien: für die beste Leistung, Höchstpunktzahl im Landes- und Bundeswettbewerb; den Kammermusik-Förderpreis an Solisten des Wettbewerbs, die ein Ensemble bilden und im nächsten Jahr an einer Kammermusikwertung teilnehmen sowie das Förderstipendium, ein monatliches