Kulturstiftung Schloss Agathenburg

Seit Bestehen des Kulturzentrums Schloss Agathenburg 1991 werden Veranstaltungen aus den Bereichen Musik, bildende Künste, Literatur, Sozial- und Kulturgeschichte gefördert. Bei der Programmzusammenstellung wird Wert auf innovative und bewegte Formen der Auseinandersetzung mit zeitgenössischer Kunst gelegt.

Vor allem im Bereich der Musik überraschen die auftretenden Künstler mit experimentierfreudigen Konzerten. Seit 1991 versammeln sich einmal jährlich im Schloss internationale Größen des Jazz, um z. B. im Pferdestall ihre Interpretation der Musik zu demonstrieren.