Kulturförderung der Region Hannover

1. Projektförderung der Region Hannover

Kulturförderung aus Regions- und Landesmitteln

Die Region Hannover fördert Kulturschaffende in ihrem Gebiet mit dem Ziel, die Vielfalt kultureller Angebote im ländlichen Raum, in den Regionskommunen und in der Landeshauptstadt in angemessener Qualität zu erhalten, weiterzuentwickeln und allen Menschen zugänglich zu machen.


2. Förderung von Vorhaben der Kulturellen Bildung

Die Region Hannover fördert Vorhaben Kultureller Bildung aus den Sparten Bildende Kunst, Darstellende Kunst, Film, Fotografie, Literatur, Medien, Museum und Musik

Die Region Hannover fördert in ihrem Gebiet, vorrangig in den Umlandkommunen, Vorhaben der Kulturellen Bildung, die aus den künstlerischen Sparten Bildende Kunst, Darstellende Kunst, Film, Fotografie, Literatur, Medien, Museum und Musik entstehen können.


3. Institutionelle Förderung kultureller Einrichtungen

Institutionell gefördert werden nichtstaatliche und nichtstädtische kulturelle Einrichtungen in der Region Hannover. Ihre inhaltliche Ausrichtung muss den künstlerischen und soziokulturellen Sparten Bildende Kunst, Darstellende Kunst, Film, Fotografie, Literatur, Medien, Museum, Musik gelten.

Ziele der Förderung sind

  • Sicherung und Erhalt der bestehenden Einrichtung
  • Inhaltliche Weiterentwicklung des kulturellen Angebots der Einrichtung
  • Bereitstellung von Weiterbildungs- und Selbstqualifizierungs-Angeboten für hauptamtliche und ehrenamtliche Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Einrichtung im organisatorisch-vermittelnden Bereich
  • Spartenübergreifende Kooperationen mit weiteren Kulturschaffenden und Kulturvermittelnden in der Region Hannover
  • Entwicklung zeitgemäßer Vermittlungsangebote, insbesondere unter Einsatz digitaler Medien
  • Einführung und Ausbau zeitgemäßer Öffentlichkeitsarbeit unter Einsatz digitaler Medien