Das war der Tag der Hausmusik 2018

Logo Heimvorteil 2018 Rgb

Der 22. November ist der Tag der Hausmusik. Wir von Musikland Niedersachsen haben 2014 diesen Tag wiederbelebet und versuchen seit dem die Faszination des gemeinsamens Musikmachens und der klangvollen Begegnungen im Privaten in Niedersachsen zu vergrößern.

Und auch dieses Jahr gab es wieder einmal rund um den Tag der Hausmusik zahlreiche Konzerte in Wohnzimmern, Treppenhäusern oder auch an ganz ungewöhnlichen Orten in ganz Niedersachsen.

Wir sind begeistert über all die Musizierenden, Gastgebenden & Zuhörenden, die ihr Zuhause und Ihre Ohren geöffnet haben und freuen uns jetzt schon auf den Tag der Hausmusik 2019.

Hier finden sich einige Impression des Tags der Hausmusik 2018.

In Oldenburg füllten sich WG-Zimmer

Heimvorteil 20184
Foto:

Clemens Schneider

Heimvorteil 2018
Foto:

Clemens Schneider

In Wolfenbüttel wurde ein alter Eiskeller mit jazzigen Klängen gefüllt

1 2
Foto:

Stadt Wolfenbüttel

1 3
Foto:

Stadt Wolfenbüttel

1 1
Foto: Stadt Wolfenbüttel

In Hannover gab es ganz Verschiedenes zu hören.

Coversongs in der Stadtbibliothek, klassischer Gesang im Wohnzimmer oder ein theatraler Liederabend Gemeinschaftsraum der Hausgemeinschaft Uhlheim – der Tag der Hausmusik klingt vielfältig.

20181130 200702
Foto:

Wahlkreisbüro Matthias Möhle

In Peine begegneten sich Musiker*innen aus ganz unterschiedlichen Genres beim fröhlichen gemeinsamen Musizieren.

Besonderes Format von Radio Leinehertz

Zum Tag der Hausmusik veranstaltete Radio Leinehertz einen Songwriting und Production Workshop mit verschiedenen Jugendlichen.

Img 20181122 Wa0014
Foto:

Campino Knoll

Img 20181122 Wa0003
Foto:

Campino Knoll

Img 20181122 Wa0013
Foto:

Campino Knoll