Jahreskonferenz Musikland Niedersachsen

Die Konferenz zur Musikkultur in Niedersachsen

Einmal im Jahr treffen sich die Gestalter:innen der niedersächsischen Musiklandschaft szenenübergreifend zu unserer Jahreskonferenz. Das heißt: Gemeinsamer Austausch und Netzwerke knüpfen, Vorträge und Impulse, Debattieren und Lernen, Inspiration und Information.

Jko Best Of 15 C69D7C0227
Foto:

Nina Weymann-Schulz

Save The Date

Die nächste Jahreskonferenz wird am 11. & 12. November 2022 in der Landesmusikakademie Wolfenbüttel unter dem Titel "Allianzen" stattfinden.

Das war die Jahreskonferenz 2021: Perspektiven

Unsere Jahreskonferenz 2021 fand am Dienstag, den 9. November 2021 unter dem Titel „Perspektiven“ im Kulturzentrum Pavillon Hannover statt. Für weitere Eindrücke schauen Sie gerne in unseren Rückblick & Behind The Scenes. Neben dem Programm finden Sie hier auch Fotos und ein spannendes Graphic Recording vom Tag der Konferenz.

Zudem haben wir für Sie einen Guide erstellt, in welchem wir unsere Recherchen zum Thema Inklusion festgehalten haben. Der Guide "Inklusive Perspektive(n)" bietet Ihnen einen niedrigschwelligen Einstieg in die Thematik des barrierearmen Veranstaltens. Wir freuen uns, wenn Sie reinlesen und uns ggf. weitere Literaturtipps und Hinweise mitteilen.

Für alle Interessierten, die nicht vor Ort dabei sein konnten, haben wir zwei Programmpunkte auch als Videomitschnitt festgehalten:


Künstler:in werden - mehr Chancen in der Ausbildung?

Podiumsdiskussion zu inklusiven Ausbildungsangebote an künstlerischen Hochschulen

Noch
Fragen?

Musikland Niedersachsen
Sina-Mareike Schulte

schulte@musikland-niedersachsen.de

T +49 511 64279200
Jko Best Of 18 Cdd53Ae317
Foto:

Isabel Winarsch

Rückblicke

Dokumentation, Programme und Impressionen der vergangen Konferenzen

Fotos von der Jahreskonferenz 2018

Landesmusikakademie Wolfenbüttel

Bilder: Jana Schuler

Die Landesmusikakademie und Musikland Niedersachsen gGmbH ist eine Gesellschaft des Landesmusikrats Niedersachsen e.V. in Kooperation mit dem Land Niedersachsen, der Stiftung Niedersachsen und der Niedersächsischen Sparkassenstiftung.