Violine zu Gast im Klassenzimmer

181012 Jjviolinwettbewerb Lk
Foto:

Ole Sparta

Musikland Niedersachsen arbeitet mit vielfältigen Kooperationspartnern - gerade im Bereich der Musikvermittlung. 2015 und 2018 haben wir eng mit dem Internationalen Joseph Joachim Violinwettbewerb Hannover zusammen gearbeitet, einem Programm der Stiftung Niedersachsen. Das partizipative Begleitprogramm "Zu Gast im Klassenzimmer" fand 2003 fand im Rahmen des Wettbewerbs zum ersten Mal statt.

Musikvermittlung beim Internationalen Joseph Joachim Violinwettbewerb Hannover

181011 Jjviolinwettbewerb 2018 Lk
Foto:

Ole Sparta

20181011 Logo Jjv Lk

Schülerinnen und Schüler von heute sind die Zuhörer von morgen. Schon heute nimmt sie der Internationale Joseph Joachim Violinwettbewerb Hannover an die Hand, damit sie sich aktiv in das hochkarätige Wettbewerbsprogramm einklinken.

Die Idee ist so einfach wie genial:
Der Wettbewerb kam zu Besuch ins Klassenzimmer von rund 40 niedersächsischen Schulen; im Gegenzug waren die Schulklassen eingeladen, sich den Wettbewerb live und vor Ort anzuschauen.

Unterrichtsmaterial Violine zu Gast im Klassenzimmer

- zum kostenlosen Download -

Die Faszination klassischer Musik erleben.

Besuch im Klassenzimmer

181012 Jjviolinwettbewerb1 Lk
Foto:

Ole Spata

Als Botschafter des Wettbewerbs besuchten je zwei Studierende eine Schule. Sie gaben Einblicke in den Alltag von Musiker*innen und die vielfältigen Klänge der Geige.

Es wurde auch gemeinsam Musik gemacht. Eine Komposition für Violine und Schulklasse, die schon vor dem Besuch von den Schüler*innen eingeübt und dann gemeinsam zum Erklingen gebracht werden kann, ist Teil des Programms.

Gegenbesuch beim JJV

20151003 Ole 24882Jjv
Foto:

Ole Spata

Alle teilnehmenden Schulklassen hatten zusätzlich die Möglichkeit, eine der Vorrunden des Internationalen Joseph Joachim Violinwettbewerbs Hannover zu besuchen und den Wettbewerb so aus nächster Nähe zu erleben. Zudem war ein Geigenbauer anwesend, dem bei seiner Arbeit über die Schulter geschaut werden durfte.

Konzertbesuch ›Zu Gast in Niedersachsen‹

181013 Jjviolinwettweberb Lk
Foto:

Ole Spata

Am 24. Oktober 2018 fanden in ganz Niedersachsen parallel 10 Konzerte der Teilnehmer des Wettbewerbs statt. Auch hier wurde es den Klassen auf Wunsch ermöglicht, eines der Konzerte in ihrer Nähe zu besuchen.

Ganz Niedersachsen macht mit

Das Begleitprogramm "Zu Gast im Klassenzimmer" besteht bereits seit 2003 und konnte seitdem Tausende von Schüler*innen erreichen. Die Stiftung Niedersachsen hat damit an Schulen und Musikschulen ein Vorzeigeprojekt initiiert, das zudem beständig wächst.

Die erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen der Stiftung Niedersachsen und Musikland Niedersachsen sowie den niedersächsischen Kultur- und Bildungsinstitutionen garantiert seit Jahren eine professionelle Durchführung dieses Bildungsprojekts:

Die beteiligten Lehrer*innen erhalten Unterrichtsmaterialien, die passgenau zum Lehrplan entwickelt wurden und in einem Workshop von Musikland Niedersachsen vorgestellt werden.

Auch die Studierenden werden zusätzlich zu hochschuleigenen Veranstaltungen in besonderen Workshops auf ihre verantwortungsvolle Aufgabe vorbereitet.

Die Landesmusikakademie und Musikland Niedersachsen gGmbH ist eine Gesellschaft des Landesmusikrats Niedersachsen e.V. in Kooperation mit dem Land Niedersachsen, der Stiftung Niedersachsen und der Niedersächsischen Sparkassenstiftung.