Fachtage Musikvermittlung

190111 Mv Fachtreffen Janatuerlich Akb
Foto:

Jana Schuler

Unser Musikvermittlungs-Netzwerk setzt sich zusammen aus Vertreter*innen verschiedener Organisationen wie Opernhäuser, Stadttheater, Orchester, Festivals, Ensembles, Musikschulen und Kirchenmusik, die in Niedersachsen im Bereich der Musikvermittlung aktiv sind.

Regelmäßig organisieren wir gemeinsame Treffen. Diese eröffnen die Möglichkeit, untereinander Erfahrungen auszutauschen sowie neue Impulse von außen zu erhalten.

Ankündigungen

Konzertformate für die Allerkleinsten

Der Fachtag Musikvermittlung zum Thema "Konzertformate für die Allerkleinsten" (Altersgruppe: 0-3 Jahre) findet in Kooperation mit dem Landesverband der niedersächsischen Musikschulen und der Staatsoper Hannover statt. Eingeladen sind Musikvermittler*innen, Musiker*innen, Musik(schul)lehrer*innen, Veranstalter*innen und alle am Thema Interessierten! Egal ob sie solche Formate bereits umsetzen oder neu entwicklen wollen. In Kooperation mit der Staatsoper Hannover und dem Landesverband Niedersächsischer Musikschulen.

!ACHTUNG! Wegen des Coronavirus muss der Fachtag "Konzertformate für die Allerkleinsten" bis auf Weiteres verschoben werden. Wir informieren Sie an dieser Stelle, sobald wir einen neuen Termin gefunden haben!

Fragen & Antworten:

Vergangene Fachtage Musikvermittlung

Musik inklusiv vermitteln

Im Rahmen der Jahreskonferenz von Musikland Niedersachsen am 9. November 2021 fand unser Fachtag Musikvermittlung "Musik inklusiv vermitteln" in Präsenz statt. Zu Gast waren Christiane Joost-Plate und Christof Littmann, die in ihren Workshops einen umfangreichen Einblick in die Praxis inklusiver Musikvermittlung gaben.

Fachtag Musikvermittlung in ländlichen Räumen

Unser letzter digitaler Fachtag Musikvermittlung fand am 10. September 2021 von 10:30-15:00 Uhr statt. Im Rahmen dessen haben wir Möglichkeiten und Herausforderungen von Musikvermittlung in ländlichen Räumen thematisiert. Zur Unterstützung und Inspiration berichteten Expert*innen und Projektinitiator:innen von Kulturvermittlung außerhalb der starken kulturellen Infrastruktur der Großstädte. Gleichzeitig gab es ausreichend Gelegenheit zum gemeinsamen Erfahrungsaustausch und zur Vernetzung. Ausführlichere Informationen zum Programm finden Sie hier.

Die Impulse der Referent*innen wurden aufgezeichnet und sind per WeTransfer zum Download verfügbar. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Marlen Apel (apel@musikland-niedersachsen.de).

Constanze Wimmer 2020

Der digitale Fachtag richtete sich vorrangig an potentielle Bewerber*Innen für den Förderpreis Musikvermittlung.

Fachtag "Konzeptentwicklung" im Kontext der Ausschreibung zum Förderpreis Musikvermittlung 2021

Zeit: Freitag, 26. Februar 2021, 10.00 – 17.00 Uhr
Ort: digital per Zoom aus der Fachhochschule des Mittelstands Hannover
Dozentin: Univ.-Prof. Dr. Constanze Wimmer aus Graz

Sie wollen sich z.B. für den Förderpreis Musikvermittlung 2021 bewerben und suchen (auch über diese Bewerbung hinaus) nach einer genialen Idee. Oder Sie haben bereits eine Idee, ein neues Projekt oder Format, ein tolles Vorhaben und nun geht es darum, wie Sie sich damit bewerben und es bekannt machen können. Sie wollen herausfinden, wie Sie die zündende Idee finden, um (weitere) Geldgeber zu überzeugen, um später die Presse zu interessieren, um »Zuschauer« zu erreichen. Kurz: Wie entwickeln Sie eine überzeugende Kommunikationsstrategie.

Bringen Sie also zum Fachtreffen Ihre persönliche Projektidee, mit der Sie sich ggf. bewerben möchten, mit.

Neben Constanze Wimmer steht über den gesamten Workshop natürlich auch das Musikland-Team allen Teilnehmenden mit Rat und Tat zu Seite: egal ob bei Fragen zur eigenen Idee, zum Konzept, bei der Suche nach passenden Zielgruppen und Kooperationspartnern, nach weiteren Fördermöglichkeiten etc.

Downloads

Hier finden Sie Dokumentationen aller vergangenen Fachtage.

Eindrücke vergangener Fachtage

Die Landesmusikakademie und Musikland Niedersachsen gGmbH ist eine Gesellschaft des Landesmusikrats Niedersachsen e.V. in Kooperation mit dem Land Niedersachsen, der Stiftung Niedersachsen und der Niedersächsischen Sparkassenstiftung.