Fachtage Musikvermittlung

190111 Mv Fachtreffen Janatuerlich Akb
Foto:

Jana Schuler

Unser Musikvermittlungs-Netzwerk setzt sich zusammen aus Vertreter*innen verschiedener Organisationen wie Opernhäuser, Stadttheater, Orchester, Festivals, Ensembles, Musikschulen und Kirchenmusik, die in Niedersachsen im Bereich der Musikvermittlung aktiv sind.

Regelmäßig organisieren wir gemeinsame Treffen. Diese eröffnen die Möglichkeit, untereinander Erfahrungen auszutauschen sowie neue Impulse von außen zu erhalten.

Ankündigungen

"Resonanzaffine Musikvermittlung" im Rahmen der Jahreskonferenz 2020

Dozentin: Irena Müller-Brosovic aus Basel
6. November 2020 | 14.00-15.00 Uhr und 16.00-17.30 Uhr

Genauere Infos auf der Seite der Jahreskonferenz!

Constanze Wimmer 2020

Fachtag "Konzeptentwicklung" im Kontext der Ausschreibung zum Förderpreis Musikvermittlung 2021

Zeit: Freitag, 26. Februar 2021, 10.00 – 17.00 Uhr
Ort: digital per Zoom aus der Fachhochschule des Mittelstands Hannover
Dozentin: Univ.-Prof. Dr. Constanze Wimmer aus Graz

Sie wollen sich z.B. für den Förderpreis Musikvermittlung 2021 bewerben und suchen (auch über diese Bewerbung hinaus) nach einer genialen Idee. Oder Sie haben bereits eine Idee, ein neues Projekt oder Format, ein tolles Vorhaben und nun geht es darum, wie Sie sich damit bewerben und es bekannt machen können. Sie wollen herausfinden, wie Sie die zündende Idee finden, um (weitere) Geldgeber zu überzeugen, um später die Presse zu interessieren, um »Zuschauer« zu erreichen. Kurz: Wie entwickeln Sie eine überzeugende Kommunikationsstrategie.

Bringen Sie also zum Fachtreffen Ihre persönliche Projektidee, mit der Sie sich ggf. bewerben möchten, mit.

Neben Constanze Wimmer steht über den gesamten Workshop natürlich auch das Musikland-Team allen Teilnehmenden mit Rat und Tat zu Seite: egal ob bei Fragen zur eigenen Idee, zum Konzept, bei der Suche nach passenden Zielgruppen und Kooperationspartnern, nach weiteren Fördermöglichkeiten etc.

Anmeldung zum Fachtag hier ab Januar 2021!

Konzertformate für die Allerkleinsten

Der Fachtag Musikvermittlung zum Thema "Konzertformate für die Allerkleinsten" (Altersgruppe: 0-3 Jahre) findet in Kooperation mit dem Landesverband der niedersächsischen Musikschulen und der Staatsoper Hannover statt. Eingeladen sind Musikvermittler*innen, Musiker*innen, Musik(schul)lehrer*innen, Veranstalter*innen und alle am Thema Interessierten! Egal ob sie solche Formate bereits umsetzen oder neu entwicklen wollen. In Kooperation mit der Staatsoper Hannover und dem Landesverband Niedersächsischer Musikschulen.

!ACHTUNG! Wegen des Coronavirus muss der Fachtag "Konzertformate für die Allerkleinsten" bis auf Weiteres verschoben werden. Wir informieren Sie an dieser Stelle, sobald wir einen neuen Termin gefunden haben!

Fragen & Antworten:

Vergangene Fachtage Musikvermittlung

Fachtag MV Online FB Titelbild neu
Gemeinsamer Arbeitskreis Nord und Fachtag Musikvermittlung

Vielheiten in Musikvermittlungsprojekten

Zeit: Freitag, 11. September 2020, 9.30-13.00 Uhr | Ort: Zoom

Dieser Fachtag wurde zum ersten Mal in Kooperation mit dem Arbeitskreis Musikvermittlung Nord des Netzwerk Junge Ohren veranstaltet. Wir machen eine Reise virtuelle nach Osnabrück und widmeten uns dem Thema Vielheiten in Musikvermittlungsprojekten mit post- und dekolonialen Fragen für die Praxis. Impulsgeber*innen waren Shanti Suki Osman (HU Berlin), Michael Dreyer (Morgenland Festival) und David Kwaku Ehlers (Globality).

Musik, Glück und Lebenskunst

Zeit: Dienstag, 27. August 2019, 11 - 17 Uhr
Ort: CD Kaserne, Halle 13, Hannoversche Straße 30b, 20221 Celle

In einer Zeit, in der die Themen Achtsamkeit, Lebensstil, Besinnung und Work-Life-Balance eine große Rolle im öffentlichen Diskurs spielen, wollen wir uns im Rahmen des Fachtags Musik, Glück und Lebenskunst gemeinsam mit Ihnen und Euch auf die Suche nach den Potenzialen der Musik im Bezug auf diese Themen machen.

Wie macht Musik uns glücklich? Worin liegt das Glück der Musik? Wann macht uns welche Musik glücklich? Wie können wir andere Menschen gezielt glücklich machen und wie erhalten wir unser eigenes Glück beim Musizieren, Unterrichten und Vermitteln?Gemeinsam mit Experten aus den Bereichen Soziologie, Philosophie, Musiktheorie und Musikpädagogik werden wir uns diesen Fragen nähern.

Wir freuen uns sehr, Prof. Dr. Ulrich Mahlert (UdK Berlin), Prof. Dr. Irmgard Merkt (TU Dortmund), Prof. Dr. Richard Klein (HfM Freiburg) und Prof. Ralph Bernardy (Schola Cantorum Basiliensis) begrüßen zu dürfen und sind gespannt auf einen regen Austausch und viele glückliche Momente!

Künstlerische Musikvermittlung

Zeit: Freitag, 8. März 2019, 10:00 - 17:00 Uhr
Ort: Fachhochschule des Mittelstands (Lister Str. 18, 30163 Hannover)
Dozentin: Barbara Balba Weber

"Ein bisschen LaLa und ein bisschen KlatschKlatsch und das Publikum ist glücklich." Gemeinsam mit der Schweizer Musikvermittlerin und –forscherin Barbara Balba Weber möchten wir diese Klischees vom Tisch räumen und im Rahmen des Fachtag Musikvermittlung kreative Prozesse der Künstlerischen Musikvermittlung anstoßen. Geleitet von Statements wie „Musik ist keine heilige Kuh“ und „Wir sind die Stunts der Hochkultur“ beschäftigt sich Barbara Balba Weber mit innovativen Konzepten für den Umgang mit Musik als Kunst im interdisziplinären und gesellschaftlichen Zusammenhang und deren Vermittlung. Gleichzeitig können im Rahmen des Fachtreffens auch die Bewerbungsprojekte für den diesjährigen Förderpreis Musikvermittlung weiterentwickelt werden.

Fachtreffen Musikvermittlung im Rahmen der Jahreskonferenz

Zeit: 2./3. November 2018, ganztägig
Ort: Landesmusikakademie Wolfenbüttel

Dozent*innen: Ilka Seifert, Malin Kumkar, Prof. Dr. Johannes Voit

Thema: Konzertdesign, Musikvermittlung kompakt

Tag 1: Ilka Seifert (u.a. Radialsystem Berlin) wird einen vierstündigen Workshop zum Thema Konzertdesign anbieten. Hier wird erforscht, wie Programmdramaturgie, das Einbeziehen von (digitalen) Medien und Künstler*innen anderer Sparten sowie das Konzertsetting sich auf das gesamte Konzerterlebnis auswirken. Es kann an eigenen Konzepten gefeilt werden und Inspiration durch beispielhafte Modelle geschaffen werden.

Tag 2: Aus theoretischer und praktischer Perspektive werden von den Dozierenden Prof. Dr. Johannes Voit (Universität Bielefeld) und Malin Kumkar (ensemble reflektor) Möglichkeiten aufgezeigt, wie man mit sehr geringen zeitlichen und personellen Ressourcen Elemente der Musikvermittlung in jedes Konzert einbauen kann. Egal ob Schulorchester, Blaskapelle, Opernorchester, Big Band oder Streichquartett: Jede*r kann hier etwas für die eigene Aufführungspraxis mitnehmen!

Rückblick & Downloads

Hier finden Sie Dokumentationen und fotografische Impressionen aller vergagenen Fachtagen.

Bisherige Themenschwerpunkte

Eindrücke vergangener Fachtage

Die Landesmusikakademie und Musikland Niedersachsen gGmbH ist eine Gesellschaft des Landesmusikrats Niedersachsen e.V. in Kooperation mit dem Land Niedersachsen, der Stiftung Niedersachsen und der Niedersächsischen Sparkassenstiftung.