Fachtage Musikvermittlung

190111 Mv Fachtreffen Janatuerlich Akb
Foto:

Jana Schuler

Unser Musikvermittlungs-Netzwerk setzt sich zusammen aus Vertreter*innen verschiedener Organisationen wie Opernhäuser, Stadttheater, Orchester, Festivals, Ensembles, Musikschulen und Kirchenmusik, die in Niedersachsen im Bereich der Musikvermittlung aktiv sind.

Regelmäßig organisieren wir gemeinsame Treffen. Diese eröffnen die Möglichkeit, untereinander Erfahrungen auszutauschen sowie neue Impulse von außen zu erhalten.

Fachtag MV Online FB Titelbild neu

Gemeinsamer Arbeitskreis Nord und Fachtag Musikvermittlung

Vielheiten in Musikvermittlungsprojekten

Zeit: Freitag, 11. September 2020, 9.30-13.00 Uhr | Ort: Zoom

Für den nächsten Fachtag Musikvermittlung kooperieren wir mit dem Arbeitskreis Musikvermittlung Nord des Netzwerk Junge Ohren. Wir freuen uns sehr über diese Zusammenarbeit.

Das digitale Format in Zoom erlaubt uns eine ganz große Runde durch Norddeutschland und wir dringen weit nach Niedersachsen vor. In Osnabrück findet nicht nur das Morgenland Festival statt, die Friedensstadt ist zudem Standort vieler transkultureller Projekte geworden und inspiriert damit das Thema des Treffens „Vielheiten in Musikvermittlungsprojekten“.

Als Impulsgeber*innen begrüßen wir Shanti Suki Osman, Michael Dreyer und David Kwaku Ehlers. Wir freuen uns insbesondere auf regen Austausch mit allen Teilnehmenden!

Anmeldeschluss war am 9.9.20.

Fragen & Antworten:

T +49 511 64279202

Fachtag Musikvermittlung

Konzertformate für die Allerkleinsten

Der Fachtag Musikvermittlung zum Thema "Konzertformate für die Allerkleinsten" (Altersgruppe: 0-3 Jahre) findet in Kooperation mit dem Landesverband der niedersächsischen Musikschulen und der Staatsoper Hannover statt. Eingeladen sind Musikvermittler*innen, Musiker*innen, Musik(schul)lehrer*innen, Veranstalter*innen und alle am Thema Interessierten! Egal ob sie solche Formate bereits umsetzen oder neu entwicklen wollen.

In Kooperation mit:

!ACHTUNG! Auf Grund der aktuellen Lage rund um das Coronavirus wird der Fachtag "Konzertformate für die Allerkleinsten" bis auf Weiteres verschoben. Wir informieren Sie an dieser Stelle, sobald ein Ausweichtermin gefunden werden konnte.

Vergangene Fachtage Musikvermittlung

'Musik, Glück und Lebenskunst'

Zeit: Dienstag, 27. August 2019, 11 - 17 Uhr
Ort: CD Kaserne, Halle 13, Hannoversche Straße 30b, 20221 Celle

In einer Zeit, in der die Themen Achtsamkeit, Lebensstil, Besinnung und Work-Life-Balance eine große Rolle im öffentlichen Diskurs spielen, wollen wir uns im Rahmen des Fachtags Musik, Glück und Lebenskunst gemeinsam mit Ihnen und Euch auf die Suche nach den Potenzialen der Musik im Bezug auf diese Themen machen.

Wie macht Musik uns glücklich? Worin liegt das Glück der Musik? Wann macht uns welche Musik glücklich? Wie können wir andere Menschen gezielt glücklich machen und wie erhalten wir unser eigenes Glück beim Musizieren, Unterrichten und Vermitteln?Gemeinsam mit Experten aus den Bereichen Soziologie, Philosophie, Musiktheorie und Musikpädagogik werden wir uns diesen Fragen nähern.

Wir freuen uns sehr, Prof. Dr. Ulrich Mahlert (UdK Berlin), Prof. Dr. Irmgard Merkt (TU Dortmund), Prof. Dr. Richard Klein (HfM Freiburg) und Prof. Ralph Bernardy (Schola Cantorum Basiliensis) begrüßen zu dürfen und sind gespannt auf einen regen Austausch und viele glückliche Momente!

Künstlerische Musikvermittlung

Zeit: Freitag, 8. März 2019, 10:00 - 17:00 Uhr
Ort: Fachhochschule des Mittelstands (Lister Str. 18, 30163 Hannover)
Dozentin: Barbara Balba Weber

"Ein bisschen LaLa und ein bisschen KlatschKlatsch und das Publikum ist glücklich."

Gemeinsam mit der Schweizer Musikvermittlerin und –forscherin Barbara Balba Weber möchten wir diese Klischees vom Tisch räumen und im Rahmen des Fachtag Musikvermittlung kreative Prozesse der Künstlerischen Musikvermittlung anstoßen. Geleitet von Statements wie „Musik ist keine heilige Kuh“ und „Wir sind die Stunts der Hochkultur“ beschäftigt sich Barbara Balba Weber mit innovativen Konzepten für den Umgang mit Musik als Kunst im interdisziplinären und gesellschaftlichen Zusammenhang und deren Vermittlung. Gleichzeitig können im Rahmen des Fachtreffens auch die Bewerbungsprojekte für den diesjährigen Förderpreis Musikvermittlung weiterentwickelt werden.

Teilnahmegebühr: 15,00€ (erm. 10,00€)

Anmeldungen nehmen wir gerne bis 27. Februar 2019 entgegen.

Fragen & Antworten:

Rückblick & Downloads

Hier finden Sie Dokumentationen und fotografische Impressionen aller vergagenen Fachtagen.

Bisherige Themenschwerpunkte

Eindrücke vergangener Fachtage

Die Landesmusikakademie und Musikland Niedersachsen gGmbH ist eine Gesellschaft des Landesmusikrats Niedersachsen e.V. in Kooperation mit dem Land Niedersachsen, der Stiftung Niedersachsen und der Niedersächsischen Sparkassenstiftung.