Förderpreis Musikvermittlung 2021

UndWieKlingstDu_StaatsoperHannover_cJSchnetz
Foto:

Jakob Schnetz

Auf dieser Seite können Sie Ihre Bewerbung für den Förderpreis Musikvermittlung 2021 einreichen.

Wichtige Informationen und das Bewerbungsformular finden Sie weiter unten.

Wichtige Hinweise zu Ihrer Bewerbung

Es besteht keine Möglichkeit, das Ausfüllen des Bewerbungsformulars in mehreren Schritten durchzuführen. Wir empfehlen, dass Sie alle benötigten Unterlagen bereit halten und Antworten vorformulieren, bevor Sie mit dem Ausfüllen des Formulars beginnen. Zu Ihrer Unterstützung haben wir eine Vorlage in den Downloads bereitsgestellt.

Bitte verwenden Sie ausschließlich unsere Vorlage des Kosten- und Finanzierungsplans, die Sie hier herunterladen können. Wir bitten um Verständnis, dass andere Formate nicht entgegengenommen werden können.

Reichen Sie Ihre Bewerbung bis zum 31. März 2021 ein.
Bei mehrfachen Einreichungen zum selben Projekt wird die erste der eingegangene Bewerbung der Juryentscheidung zugrunde gelegt. Wir bitten um Verständnis, dass unvollständige Bewerbungen aus dem Verfahren ausgeschlossen werden. Änderungen an Ihrer Bewerbung können NICHT vorgenommen werden.

Nach Absenden ihrer Bewerbung erhalten Sie direkt eine Eingangsbestätigung per Mail. Sollten Sie diese nicht erhalten, bitten wir Sie uns unter info@musikland-niedersachsen.de zu kontaktieren.

Bei Fragen oder Problemen sprechen Sie uns gerne an.

Nutzen Sie bis zum 15. März 2021 auch die Möglichkeit zur Beratung bei der Konzepterstellung und Gestaltung Ihrer Bewerbung durch das Referat Musikvermittlung von Musikland Niedersachsen.

T +49 511 64279202

Preisverleihung und Fachtreffen zur Projektentwicklung

Die Vergabe des Förderpreises 2021 findet beim jeweiligen Projektträger vor Ort im Rahmen der Realisierung statt.

Ein unterstützender Fachtag zum Thema "Konzeptentwicklung" findet am 26. Februar 2021 mit Prof. Dr. Constanze Wimmer online statt.

Downloads

Die Landesmusikakademie und Musikland Niedersachsen gGmbH ist eine Gesellschaft des Landesmusikrats Niedersachsen e.V. in Kooperation mit dem Land Niedersachsen, der Stiftung Niedersachsen und der Niedersächsischen Sparkassenstiftung.