Corona-Hotline - Service für die professionelle Musikwelt Niedersachsens

Besonders für die vielen Solo-Selbstständigen und Kleinunternehmer*innen in der Musikbranche sind die wirtschaftlichen Auswirkungen der Corona-Virus-Pandemie unmittelbar zu spüren. Die Absagen von Veranstaltungen, des Musikunterrichts oder anderer Projekte bedeutet für häufig mit nur geringen Rücklagen ausgestatteten Berufsgruppen existenzbedrohenden finanziellen Ausfällen und große Unsicherheiten. Aus diesem Grund bieten wir eine besondere Telefon-Sprechstunde an.

Montag bis Donnerstag

14 bis 16 Uhr

Wir möchten Sie im Rahmen unserer Möglichkeiten unterstützen, Ihnen den Weg zu passenden Angeboten der Unterstützung und Ansprechpersonen erleichtern sowie Ihren Belangen über unsere Netzwerke verstärkt Gehör verschaffen.

180827 Mlnds Thorge Freidel 069

Thorge Freidel
ch-freidel@musikland-niedersachsen.de

0159 070 43 203

Wir möchten darauf aufmerksam machen, dass unser Web-Angebot, als auch die Hotline lediglich einem unverbindlichen Informationszweck dient und keine Rechtsberatung im eigentlichen Sinne darstellt. Unser Angebot kann eine individuelle und verbindliche Rechtsberatung nicht ersetzen. Wir können keine Gewähr auf Richtigkeit und Vollständigkeit unserer Auskünfte leisten.

Die Landesmusikakademie und Musikland Niedersachsen gGmbH ist eine Gesellschaft des Landesmusikrats Niedersachsen e.V. in Kooperation mit dem Land Niedersachsen, der Stiftung Niedersachsen und der Niedersächsischen Sparkassenstiftung.