#KöpfeFürNiedersachsen: Mitarbeiter*innen für Bundeswettbewerb Jugend musiziert 2022 gesucht

Koordinationshelfer*innen

Das Koordinationsteam
Das Koordinationsteam setzt sich zusammen aus einem Koordinator*in sowie zwei bis drei Helfer*innen. Für die Wertungsvorspiele, die im Zeitraum vom 2. bis 9. Juni 2022 in über 25 verschiedenen Orten in Oldenburg stattfinden, sucht Jugend musiziert für jeden Wertungsraum Koordinationshelfer*innen, die zusammen mit dem verantwortlichen Koordinator*in den organisatorischen Ablauf überwachen und die Betreuung der Teilnehmer*innen, Juror*innen und Gäste übernehmen. (Mindestalter 16 Jahre)
Anwesenheitszeit
Die Anwesenheit des Koordinationsteams ist erforderlich, so lange im Haus Jugend musiziert-Aktivitäten stattfinden; d.h. etwa eine Stunde vor Wertungsbeginn bis zum Abschluss der Juryberatungen. Während der Wertungsspiele sind alle Mitarbeiter*innen des Koordinationsteams im Einsatz. Der tägliche Einsatz wird in Absprache mit dem verantwortlichen Koordinator*in festgelegt. (bis maximal 10 Stunden täglich)
Vergütung
Arbeitsvertrag mit 10,50 €/brutto je Stunde (Hinweis: die Beschäftigung ist sozialversicherungspflichtig und erfolgt nicht auf Mini-Job Basis)
Übernachtung/Reisekosten
gerne können sich auch Personen bewerben, die nicht aus Oldenburg oder der Umgebung kommen. Die Kosten für An- und Abreise und Unterbringung am Einsatzort können jedoch leider nicht übernommen werden.

Fahrer*innen

Der Fahrdienst
Der Bundeswettbewerb Jugend musiziert mit etwa 2.500 Teilnehmer*innen braucht einen Fuhrpark für Jurytransfer, Materialtransport und Organisationsfahrten. Hierfür sucht Jugend musiziert vom 2. bis 9. Juni 2022 Fahrer*innen mit Führerschein der Klasse III bzw. B und Fahrpraxis, vor allem auf Kleinbussen. (Mindestalter 21 Jahre)
Anwesenheitszeit
Die Fahrer*innen arbeiten auf Stundenbasis. Vor Tätigkeitsbeginn werden die täglichen Arbeitszeiten in Absprache mit der Fahrdienstleitung festgelegt.
Vergütung
Arbeitsvertrag mit 13 €/brutto je Stunde (Hinweis: die Beschäftigung ist sozialversicherungspflichtig und erfolgt nicht auf Mini-Job Basis)
Übernachtung/Reisekosten
gerne können sich auch Personen bewerben, die nicht aus Oldenburg oder der Umgebung kommen. Die Kosten für An- und Abreise und Unterbringung am Einsatzort können jedoch leider nicht übernommen werden.

Für Fragen steht Ihnen Herr Kristof Gerlach unter

gerlach@musikrat.de

gerne zur Verfügung.

Mehr Informationen zu Jugend musiziert finden Sie hier.