#KöpfeFürNiedersachsen: Kulturberater*in in Teilzeit gesucht

Der Landesverband Soziokultur Niedersachsen e.V. sucht zur Verstärkung seines Kulturberater*innenteams eine*n neue*n Mitarbeiter*in in Nord-Ost-Niedersachsen.

Der LV Soziokultur ist der Dachverband soziokultureller Zentren und Vereine in Niedersachsen. Als Fachverband vertritt der Landesverband diesen Kulturbereich auf vielen Ebenen in ganz Niedersachsen.

Die Kulturberatung des Verbands steht Einzelpersonen, Vereinen, Initiativen und Kommunen zur Verfügung und umfasst alle Fragen der Kulturarbeit: inhaltliche, konzeptionelle, finanzielle, organisatorische, technische und politisch-administrative. Die Berater*innen des Landesverbands begleiten und beraten mit regionaler Zuständigkeit in ganz Niedersachsen und in allen kulturellen Sparten. Die ausgeschriebene Stelle soll als räumlichen Schwerpunkt Nord-Ost-Niedersachsen haben.

Der Landesverband Soziokultur Niedersachsen e.V. sucht eine Person mit:

  • fundierter Erfahrung in der praktischen Kulturarbeit und ihrer Finanzierung,
  • ausgeprägten kommunikativen Fähigkeiten sowie einer Ausbildung in kulturnahen Berufsfeldern oder vergleichbarer Qualifikation,
  • räumlicher Nähe des Wohnorts zum Beratungsgebiet (z.B. Großraum Lüneburg / Celle)

Wünschenswert sind:

  • Kenntnisse in der Organisationentwicklung und im Changemanagement, Arbeitsorganisation und Mitarbeiterführung,
  • eine Coaching-Ausbildung und erste berufliche Praxis als Berater*in/Coach*in,
  • politisches Gespür und Erfahrung,
  • Wissen über die Zusammenarbeit von Haupt- und Ehrenamt

Erwartet wird:

  • die Bereitschaft, Verantwortung für die kontinuierliche Begleitung von Beratungskund*innen zu übernehmen,
  • die Einbringung und/oder Entwicklung von eigenen spezifischen fachlichen Kompetenzen.

Eine Kombination der Beratungsarbeit für den Landesverband mit einem eigenen „Standbein“ in der soziokulturellen Arbeit gilt als vorteilhaft.

Geboten wird:

  • ein interessantes, abwechslungsreiches Arbeitsfeld,
  • ein erfahrenes Team, das sich mit Neugier auf eine*n neue*n Kolleg*in einlässt,
  • eine Bezahlung nach Haustarif
  • die Möglichkeit, eigenverantwortlich und selbstorganisiert zu arbeiten

Die neue Stelle soll zum nächstmöglichen Zeitpunkt besetzt werden.

Senden Sie Ihre Bewerbungen bitte bis zum 19.11.21. per E-Mail an Hanne Bangert: bangert@soziokultur-niedersachsen.de.

Bei Rückfragen zur Stelle wenden Sie sich gern an Hanne Bangert unter 0511 / 590904-62.

Die Auswahlgespräche finden in der zweiten Novemberhälfte statt. Kosten im Zusammenhang mit der Bewerbung werden nicht übernommen.

Mehr Informationen zum Landesverband Soziokultur Niedersachsen finden Sie hier.