#KöpfeFürNiedersachsen: Musikvermittler*in für Tanzprojekt mit Schulen gesucht

Die Compagnie Fredeweß ist ein professionelles freies Ensemble für zeitgenössischen Tanz mit eigener Studiobühne im AhrbergViertel Hannover-Linden. Die Arbeit der Compagnie zeichnet sich vor allem durch drei Schwerpunkte aus: die künstlerische Arbeit, Tanzkunstvermittlung und das Angebot von partizipativen Community Dance Projekten. Diese drei Säulen stehen miteinander in Interaktion und ergänzen sich gegenseitig. Sie ermöglichen, dass Kinder und Jugendliche professionellen Tanz erleben aber auch aktiv mitgestalten können und somit einen Zugang zu zeitgenössischem Tanz finden.

Für das Tanz- und Musikvermittlungsprojekt Sound of Time sucht die Compagnie Fredeweß eine*n Musikvermittler*in im Zeitraum Dezember 2021 bis März 2022 für einzelne Workshops auf Honorarbasis. Genaue Termine werden individuell abgesprochen.

Im Rahmen des Projektes vollziehen die Schüler*innen den Entstehungsprozess des Stücks nach und bekommen einen praktischen Einblick in die künstlerische Arbeit.
Auf der Basis ihres Tanzstücks „The unanswered question“ zum gleichnamigen Stück von Charles Ives erarbeitet die Compagnie Fredeweß in Workshops mit Schüler*innen ab der 7. Klasse Choreografieelemente.

Als optionale Ergänzung bietet die Compagnie Fredeweß den Schulen einen Musikvermittlungsworkshop an. Dafür suchen sie eine Person, die als Team mit den Musikern Spax und Clockwerk Workshops in den interessierten Schulen durchführt. Dabei soll theoretisches Hintergrundwissen zum Musikstück „The unanswered question“ vermittelt und in Zusammenarbeit mit Spax und Clockwerk die musikalische Bearbeitung durch die Compagnie Fredeweß nachvollzogen werden.

Erfahrungen in der Musikvermittlung und der Zusammenarbeit mit Schulen sind wünschenswert.

Die Compagnie Fredeweß freut sich auf Bewerbungen per Mail bis zum 26.11.2021

Ansprechpartnerin: Hannah Feiler, Projektorganisation, feiler@compagnie-fredewess.de


Mehr Informationen zur Compagnie Fredeweß finden Sie hier.