#KöpfeFürNiedersachsen: Projektassistenz ,,Zukunftslabor'' (Initiative der dt. Kammerphilharmonie Bremen)

Ausschreibung der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen

Projektassistenz >Zukunftslabor< (m/w/d) gesucht

Das >Zukunftslabor< sucht ab sofort eine Projektassistenz in Vollzeit (m/w/d) für die Mitarbeit an allen Projekten des Zukunftslabors, sowie für administrative und kommunikative Aufgaben. Die Stelle ist zunächst auf ein Jahr befristet.

Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen ist eines der weltweit führenden Orchester. Künstlerischer Leiter ist Paavo Järvi. Das >Zukunftslabor< - eine Initiative der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen - ist ein vielfach ausgezeichnetes und international renommiertes Modellprojekt der Kulturellen Bildung. Die bis heute weltweit einmalige Einrichtung entstand 2007, als die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen ihre Proberäumlichkeiten unter dem Dach einer öffentlichen Schule einrichtete. Von hier aus fördert das >Zukunftslabor< die Entwicklung individueller Potentiale in der Gesellschaft. In langfristig angelegten Programmen, die weit über kulturelle Grenzen hinauswirken, treten Musiker des Weltklasseorchesters Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen in Beziehung mit Schüler*innen und den Bewohner*innen eines Stadtteils mit besonderen sozialen Herausforderungen.

Aufgabenbeschreibung:

  • Mitarbeit in der Planung, Organisation, Durchführung, Nachbereitung von Projekten der kulturellen Bildung (administrativ und inhaltlich)
  • Mitarbeit in der Koordination der partnerschaftlichen Aktivitäten mit der Gesamtschule Bremen-Ost
  • Ggf. eigenverantwortliche Durchführung kleinerer Projekte
  • Kommunikation mit Projekt-Partner*innen
  • Pflege der Webseiten und der Social Media Kanäle
  • Aktenführung und -verwaltung
  • Pflege von Datenbanken

Der*die Bewerber*in sollte folgende Voraussetzungen mitbringen:

  • Gute organisatorische Fähigkeiten und eigenständig strukturiertes Arbeiten
  • Ausgeprägtes Interesse an Musik und Kultureller Bildung (Notenkenntnisse)
  • Erste Erfahrungen im Projektmanagement
  • Freude am Arbeiten im Team und mit einer großen Anzahl an vielfältigen externen Partner*innen, der Schule und Menschen aus dem Stadtteil
  • Kommunikative Fähigkeiten
  • musikalische Grundkenntnisse
  • zeitliche Flexibilität neben den üblichen Bürozeiten
  • MS-Office Kenntnisse

Gesucht wird eine engagierte Person, idealerweise mit musikpädagogischem und/oder kulturwissenschaftlichem Ausbildungshintergrund, die bereits erste Erfahrungen im Kulturbetrieb gewonnen hat und diese vertiefen möchte.

Geboten wird eine herausfordernde Aufgabe in einem gesellschaftlich relevanten Bereich, eingebettet in ein motiviertes leistungsorientiertes Team in einer sinnstiftenden Organisation, die auf gegenseitigem Vertrauen aufbaut und Eigeninitiative fördert. Es eröffnet sich die Chance, sich ,,on-the-job'' in fachlichen Aspekten, wie z.B. der Kulturvermittlung oder des Projektmanagements, weiter zu entwickeln und einen zentral gelegenen Arbeitsplatz in der Bremer Innenstadt.

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung, inklusive einer Gehaltsvorstellung, an: