Volontariat Koordination, Strategie und Entwicklung bei Musikland Niedersachsen

Unsere Geschäftsstelle sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Volontär*in Koordination, Strategie & Entwicklung

Wir freuen uns über viele spannende Bewerbungen bis zum 31. Oktober 2019.

Die Geschäftsstelle Musikland Niedersachsen der Landesmusikakademie und Musikland Niedersachsen gGmbH vernetzt die heterogene, dezentrale Musikwelt Niedersachsens und bietet als Serviceeinrichtung fachliche Impulse, insbesondere im Bereich der Musikvermittlung.

Musikland Niedersachsen ist ein eigenständiger Geschäftsbereich der Landesmusikakademie in Wolfenbüttel. Sie ist die zentrale Bildungsstätte für die Qualifizierung der niedersächsischen Laienmusikkultur und für die Förderung begabter junger Musiker. In Form der mobilen Akademie, arbeitet das Musikland eng mit der Landesmusikakademie zusammen.
Die Landesmusikakademie und Musikland Niedersachsen gGmbH ist eine Gesellschaft des Landesmusikrats Niedersachsen e.V. in Kooperation mit dem Land Niedersachsen, der Stiftung Niedersachsen und der Niedersächsischen Sparkassenstiftung.

In unserem Team unterstützen Sie die Arbeit der Referentin für Strategie, Koordination und Entwicklung. In diesem Sinne arbeiten Sie für und mit der freien Szene aus Veranstalter*innen, Projektentwickler*innen, Organisator*innen, Unternehmen und auch Künstler*innen zwischen Jazz, Pop, Klassik und Weltmusik. Sie begleiten diese Protagonist*innen durch Moderation, Analyse, Beratung, mediale Vermittlung. Auch die Mitarbeit bei der Konzeption, Planung und Durchführung von Projekten, Kampagnen, Konferenzen, Fortbildungen und Tagungen gehört zu Ihren Aufgaben. Ihre Arbeit gestaltet sich im engen Austausch mit Politik, Förderern, Verbänden und Netzwerken.

Zu Ihren Aufgaben gehört die Pflege des Internetauftritts des Referats und der damit einhergehenden Kommunikation. Sie verantworten weiterhin eigene kleine Projekte innerhalb des Referats. Diese sind je nach Vorliebe mit der Referatsleitung abzustimmen.

Als fachliche und persönliche Qualifikation bringen Sie vorzugsweise mit:

  • Studium im Bereich Musik- bzw. Kulturwissenschaft, Kulturmanagement bzw. Kommunikation und Journalismus, Projektmanagement mit Schwerpunkt Musik
  • Ausbildung als Veranstaltungskaufmann*frau o.a. Fachberufe, die praxisnahe Kenntnisse über die niedersächsische Kulturlandschaft nahe legen
  • erste Erfahrung mit Webredaktion und Content-Management-Systemen (vorzugsweise Craft CMS), gute Kenntnisse der gängigen Social Media Kanäle
  • Kreativität, Flexibilität und Teamgeist
  • außerordentliche schriftliche und mündliche, analoge und digitale Ausdrucksfähigkeit
  • gute EDV-Kenntnisse (Mac), gern mit Erfahrungen in Photoshop und InDesign

Wir bieten Ihnen in unserem Team ein interessantes Ausbildungs- und Aufgabenfeld mit Einblicken in die niedersächsische Musiklandschaft an der Schnittstelle zwischen ausübenden Musiker*innen, Institutionen und Öffentlichkeit.

Die Arbeitszeit von 40 Wochenstunden wird monatlich i.H.v. 1.600 € vergütet.

Die Stelle ist zunächst auf ein Jahr befristet, mit der Option der Verlängerung um ein weiteres Jahr.

Die Referentin Jasmine Klewinghaus steht unter der Telefonnummer 0511/64279204 oder per E-Mail (bewerbung(at)musikland-niedersachsen.de) für Rückfragen zur Verfügung.



Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 31.10.19 per E-Mail (bewerbung@musikland-niedersachsen.de) an die:

Landesmusikakademie und Musikland Niedersachsen gGmbH

Hedwigstraße 13
30159 Hannover
Karte öffnen

bewerbung@musikland-niedersachsen.de

T +49 511 64279204