Köpfe für Niedersachsen: Generalsekretär*in des Landesmusikrats Niedersachsen

Der Landesmusikrat Niedersachsen e.V. sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit

eine Generalsekretärin / einen Generalsekretär (m/w/d).

Der Landesmusikrat Niedersachsen e.V. ist die Dachorganisation der niedersächsischen Musikkultur und repräsentiert mit 52 Landesverbänden, Landesgruppen und Institutionen mehr als eine halbe Million Bürgerinnen und Bürger, die sich in Niedersachsen professionell oder als Laien mit Musik befassen.
Der Landesmusikrat ist eine Beratungs-, Service- und Informationseinrichtung in allen Fragen der Musikkultur und vertritt die Interessen der Laienmusik und der professionellen Musikausübung. Er setzt sich für die Sicherung und Weiterentwicklung der Strukturen im musikalischen Netzwerk Niedersachsens ein. Der Landesmusikrat betreibt die „Landemusikakademie und Musikland Niedersachsen gGmbH“, wird durch das Land Niedersachsen institutionell gefördert und ist als Träger der Jugendarbeit anerkannt.

Der Landesmusikrat Niedersachsen e.V.

sucht eine teamfähige, flexible und kooperationsfähige Persönlichkeit

mit einem abgeschlossenen musikbezogenen Studium (Masterabschluss oder

vergleichbare Qualifikation, Deutscher Qualifikationsrahmen Niveau 7)

sowie Berufserfahrung im künstlerischen Bereich und in Projekt- und

Musikmanagement und Musikvermittlung.

Fremdsprachenkenntnisse,

Kenntnisse im Vereinsmanagement, Vereinsrecht und Erfahrungen aus der

Zusammenarbeit mit Landes- bzw. Kommunalhaushalten, Kenntnisse in

Betriebswirtschaft sowie EDV-Kenntnisse (Textverarbeitung,

Tabellenkalkulation, Webdesign) werden vorausgesetzt.

Der Landesmusikrat Niedersachsen e.V. erwartet neben den üblichen Kompetenzen und Aufgaben einer Geschäftsführung (Personal-, Finanz- und Projektverantwortung) u.a.:
• Betreuung der ehrenamtlichen Gremien des Landesmusikrates und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit seinen Mitgliedsverbänden
• Repräsentation des Landesmusikrates im Auftrag des Präsidiums bei Kontakten mit Institutionen und Vertretern der Landespolitik, mit Verbänden, Stiftungen, Wirtschaft und Medien
• Zusammenarbeit mit der „Landesmusikakademie und Musikland Niedersachsen gGmbH“
• Pressearbeit und Recherche zu kulturpolitischen Entwicklungen
• Veranstaltungs- und Projektplanung von Projekten wie den Landesjugendensembles, Wettbewerben wie Jugend jazzt und weiteren Projekten der musikalischen Jugendbildung
• Kreativität und Innovationsvermögen im musikkulturellen Bereich.

Es besteht interesse an einer langfristigen Zusammenarbeit. Das Arbeitsverhältnis ist unbefristetes in Vollzeit mit einer Vergütung in Anlehnung an den TV-L, Entgeltgruppe 14.

Der Dienstort ist Hannover, die regelmäßige wöchentliche Tätigkeit findet nach Absprache im Wechsel an beiden Standorten des Landesmusikrats in Hannover und Wolfenbüttel statt.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 15. August 2019 an:

Landesmusikrat Niedersachsen
Präsident Johannes Münter
Arnswaldtstraße 28, 30159 Hannover
bevorzugt per E-Mail an: praesident@lmr-nds.de

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an den Präsidenten Johannes Münter unter o.g. Email-Adresse.