Köpfe für Niedersachsen: Studentische Hilfskraft bei den Niedersächsischen Musiktagen

Die Niedersächsischen Musiktage suchen eine Studentische Hilfskraft in der Festivalorganisation und bieten damit die Möglichkeit, sich in einem professionellen Umfeld in die Vorbereitung, Organisation und den Ablauf eines internationalen Musikfestivals einzubringen. Dich erwartet ein kleines, hoch motiviertes Team und viele spannende Herausforderungen bei knapp 45 Konzerten an 40 Veranstaltungsorten in ganz Niedersachsen.

Die Niedersächsischen Musiktage bieten ein weitgefächertes Programm von innovativen Konzertformaten internationaler Künstler an. Mit 47.000 Quadratkilometern Niedersachsen sind die Musiktage das flächengrößte Festival in Deutschland. Vier Wochen lang treten international renommierte Künstler an etwa 40 Orten des Landes auf. Die Idee der Niedersächsischen Musiktage ist es seit ihrer Premiere 1987, Musik aufs Land zu bringen und gleichzeitig hohen künstlerischen Ansprüchen gerecht zu werden – auf der Bühne und im Programm. Veranstaltet wird das Festival von der Niedersächsischen Sparkassenstiftung, der Kulturstiftung der niedersächsischen Sparkassen. Sitz des Festivalbüros ist Hannover.

Kontakt

Niedersächsische Sparkassenstiftung / Niedersächsische Musiktage
Frau Lisa Kraemer
Schiffgraben 6-8
30159 Hannover

Mail: lisa.kraemer@svn.de
Tel.: +49 511 3603 333
http://www.musiktage.de

Aufgaben:

In Vorbereitung des Festivals:

  • Umfassende Unterstützung der Projektleitung im Tagesgeschäft der Festivalvorbereitung
  • Unterstützung des Musikvermittlungsprogramms „vivam.“

Während des Festivals:

  • Mitarbeit bei der Disposition / Organisation der einzelnen Konzerte
  • Kontaktpflege zu Künstlern, Agenturen, örtlichen Partnern und Mitveranstaltern
  • Mitarbeit bei der Einrichtung der Spielstätten, der Künstlerbetreuung, der Abendspielleitung der Konzerte sowie bei der Nachbereitung der Veranstaltungen

Voraussetzungen:

  • Sauberes Arbeiten/ Fähigkeit sich zu strukturieren/ regelmäßiges sauberes Reporting
  • Erste Erfahrungen in der Konzertorganisation/ im Marketing
  • Während des Festivals: Reisebereitschaft, Bereitschaft abends zu arbeiten
  • Führerschein Klasse B mit ausreichender Fahrpraxis
  • Eigeninitiative, Engagement, Kontaktfreude, Teamfähigkeit, Belastbarkeit
  • Eingeschriebener Studierender in einem Inhaltsnahen Fach (Vorzugsweise aus den Kulturwissenschaften)
  • Gute PC- und Englisch-Kenntnisse

Beschäftigungszeitraum: ab sofort

Arbeitszeiten: 10 - 15 Stunden in der Woche (bis Ende August 2019 an zwei Tagen in der Woche, Einsatztage verhandelbar aber nicht am Freitag)

Vergütung: 10€/Stunde (brutto)

Online-Bewerbung: erwünscht

Die bei einem Bewerbungsgespräch eventuell anfallenden Reisekosten können leider nicht erstattet werden.