Köpfe für Niedersachsen: Regieassistenz Musiktheater

Das Musiktheater des Staatstheaters Braunschweig sucht ab der Spielzeit 2019/20 eine Regieassistenz.

Das Staatstheater Braunschweig ist ein Fünfspartenhaus mit Musiktheater, Schauspiel, Tanz, Jungem Staatstheater und Konzert. Generalintendantin Dagmar Schlingmann und Verwaltungsdirektor Stefan Mehrens stehen mit ihrem Leitungsteam für ein modernes, urbanes Theater, das in Spielplan und künstlerischer Ausrichtung Tradition und Innovation auf höchstem Niveau vereint. Mit vier Spielstätten, rund 500 Mitarbeitern und mehr als 700 Veranstaltungen pro Saison ist das Staatstheater Braunschweig der größte Kulturbetrieb in Stadt und Region.

Sie erwartet:

  • Ein erfahrenes, dynamisches und ambitioniertes Team
  • Eine offene, reflektierte Gesprächskultur, starken Teamgeist und einen respektvollen Umgang miteinander
  • Eine enge Zusammenarbeit mit der Dramaturgie und genreübergreifende Produktionen
  • Einen abwechslungsreichen Spielplan mit vielfältigen Regiehandschriften

Ihre Aufgaben:

  • Vorbereitung und Begleitung der täglichen Proben
  • Enger Austausch mit den verschiedenen Abteilungen des Hauses und den Regieteams
  • Abendspielleitung und Leitung von Umbesetzungen sowie Wiederaufnahmen und Sonderformaten
  • Teilnahme an verschiedenen Sitzungen wie der wöchentlichen Dispositzung

Sie sollten mitbringen:

  • Eine starke Leidenschaft für Musiktheater
  • Einen Hochschulabschluss in Theaterwissenschaften, Musiktheaterregie oder einer anderen verwandten Geisteswissenschaft oder
  • Berufserfahrung als RegieassistentIn an einem professionellen Theater
  • Interesse an gesellschaftlichen und kulturellen Diskursen
  • Fundierte Kenntnisse gängiger EDV-Anwendungen
  • Kontaktfreudigkeit, Teamfähigkeit, Organisationvermögen und souveränen Umgang mit Stresssituationen
  • Bereitschaft zur Arbeit am Abend sowie am Wochenende

Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des Normalvertrages (NV) Bühne.

Bitte senden Sie Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen (CV und Foto) bis zum 15.02.2019 möglichst in einem PDF ausschließlich per Mail an operndirektion@staatstheater-braunschweig.de. Ihre Bewerbungsunterlagen werden vier Wochen nach Abschluss des Auswahlverfahrens nach den Richtlinien des Datenschutzes vernichtet bzw. entsprechend gelöscht.

Das Staatstheater Braunschweig fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Es begrüßt deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.

Staatstheater Braunschweig
Am Theater
38100 Braunschweig
operndirektion@staatstheater-braunschweig.de.