"Alles was war..." -

10 Jahre Musikland

Musikland 1508
Foto:

Jana Schuler

Aus einer Idee wird Wirklichkeit

Die Ursprungsidee ist 30 Jahre alt: Ein „Musikland Niedersachsen“ sollte in den 1980er Jahren die niedersächsische Auflage einer Veranstaltungsagentur à la Schleswig-Holstein Musikfestival werden.

2005 setzte der damalige Ministerpräsident Christian Wulff in einer Rede den entscheidenden Impuls durch seine Vorstellungen einer innovativen, integrativen und partizipativen niedersächsischen Musikkultur.

2008 wurde Musikland Niedersachsen mit ebendiesen Zielen als Projektinitiative der Stiftung Niedersachsen in gemeinsamer Trägerschaft des Niedersächsischen Ministeriums für Wissenschaft und Kultur und der Niedersächsischen Sparkassenstiftung gegründet!

2013 erhöhte sich mit Markus Lüdke als neuem Geschäftsführer und einer Erweiterung des Teams die Schlagzahl. Es konnten in den folgenden Jahren viele erfolgreiche Impulse gesetzt und Projekte durchgeführt werden.

Seit 2018 unter der Leitung von Friederike Ankele ist Musikland Niedersachsen zu einer etablierten Institution im Musikleben Niedersachsens mit bewährten und nachgefragten Programmen geworden. Weitere Informationen zu unseren aktuellen Angeboten finden Sie auf unseren Hauptseiten.

Auf dieser Seite finden Sie die Berichte zu unseren Geschäftsjahren zum Download & Sie können unsere zurückliegende Kampagnen und Projekte im Rückblick entdecken.

Jahresberichte

In unserem Jahresbericht fassen wir unsere Aktivitäten des jeweiligen Geschäftsjahres zusammen.
Die Berichte der vergangenen Jahre stehen hier für Sie zum Download bereit.

Kampagnen - Rückblick

Die Jahreskampagnen der Musikland Niedersachsen gGmbH dienen dazu, die kreativen und vielfältigen Potenziale des niedersächsischen Musiklebens zu bündeln und sichtbar zu machen.

Niedersachsen soll als Musikland erlebbar werden. Ohren sollen sowohl in der Nachbarschaft geöffnet werden, wie auch über die Landesgrenzen hinweg.

Musikland 1459

Musikland Niedersachsen lässt mit neuen Ohren hören. Wie hier auf der Féte de la musique in Hannover 2018.

Foto:

Jana Schuler

2011SoundscapeWie klingt Niedersachsen? Im Sommer 2011 haben wir es erforscht: Über
650 Klänge und ihre Geschichte - verlinkt am Ort des Geschehens - in einem klingenden Niedersachsen-Atlas!
2012Misch' Mit
Der Song "Alles geht" wurde für Musikland Niedersachsen, aber erst was die Niedersachsen daraus gemacht haben, war unsere Kampagne 2012. Ein Land, ein Lied – misch mit!
2013Kindermusikland"Wie stellst Du Dir ein Musikand vor?", haben wir niedersächsische Grunschulkinder gefragt – und deren inspirierenden, wie entwaffnenden Antworten gesammelt.
2014
HeimvorteilMusik mit "Heimvorteil", das ist der Tag der niedersächsischen Hausmusik. Beteiligen kann sich jeder an unserer Kampagne - und das seit 2014 jedes Jahr am 22. November!
2015OhrentauschMit neuen Ohren hören! 2015 war das das Ziel unserer Kampagne "Ohrentausch", einem mobilen Lauschparcours für ganz Niedersachsen, der bis heute geliehen werden kann!

Videoportraits

In unserer Reihe „3 Minuten mit...“ entstanden 2011/12 über 30 dieser kurzen, bewegten und bewegenden Portraits diverser Musikschaffender in Niedersachsen: Komponisten, Chorleiterin, Notenwart des Spielmannszugs, Saxophonlehrer, Hausmeister der Oper, Bassistin in der Schülerband, Stimmen so vielfältig wie das Musikland selber kamen zu Wort.

Vimeo

Inhalte von Vimeo laden

Mit dem Laden des Inhaltes stimmen Sie den Nutzungsbedingungen des Anbieters zu.

Das Filmteam: Florian Krämer und Lars Kaempf



Die weitere Videos finden sich auf dem entsprechendem Vimeokanal.

Musikland Niedersachsen gGmbH ist eine Gesellschaft der Stiftung Niedersachsen in Kooperation mit dem Land Niedersachsen und der Niedersächsischen Sparkassenstiftung.